Die Trauer um Fremde

Ich hatte keinen besonderen Bezug zu Chris Cornell. Obwohl ich Seattle im Herzen trage, ist mein Metal der, der unmittelbar vor Soundgarden kam. Ehrlich gesagt fand ich seine Texte immer wahnsinnig weinerlich. Das tut mir jetzt natürlich ein bisschen leid, angesichts seines Selbstmords. Ich wusste nicht, dass er an Depressionen litt. Nichtsdestotrotz ist mir klar,... Weiterlesen →

Der Mensch und die Maschine

"In the game of life and evolution there are three players at the table: human beings, nature, and machines. I am firmly on the side of nature. But nature, I suspect, is on the side of the machines." - George Dyson, historian "Schreib doch auch mal aus der Perspektive derer, die das ganze digitale Zeugs... Weiterlesen →

Recipe: Swiss-Style Mac & Cheese

So, I've never actually had mac & cheese, and I have no idea what's in it, or what it's supposed to taste like. Basically, I saw some pictures, and felt inspired to make some heavy-duty cheese sauce for my pasta. I can already imagine my friend Kent, saying, "this recipe is far more European than... Weiterlesen →

This Fucking Year.

I really meant to close on something positive this year. In spite of everything that happened, I was gonna be hopeful, and upbeat, and, you know, optimistic, and shit. But goddamn you, 2016, you're not making it easy. None of us suspected the horrors you were gonna visit upon us when David Bowie died. It... Weiterlesen →

Rezept: Gefüllte Wirzblätter

Letzte Woche, als die Welt insofern noch in Ordnung war, dass ich feste Nahrung zu mir nehmen konnte (Weisheitszahn, lange Geschichte), habe ich mal wieder etwas gekocht. Und damit meine ich, so richtig gekocht, so mit stundenlang zubereiten und so. Ich koche sehr, sehr gern. Seit ich allerdings mit der Schule angefangen habe, habe ich... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑